Review @ Jogi's Rockfabrik

Annot Rhul - "Lost in the Woods "
8/10

 

Diese Album trägt den passenden Namen: Lost in the Woods. Viel besser und zutreffender hätten die Norweger ihren Silberling nicht betiteln können.

Diese CD beinhaltet die bislang unveröffentlichte 2007er EP "Lost in the Woods" und das 2006 veröffentlichte Album "Who Needs Planes or Time Machines, when there's Music and Daydreams".

Lied Nr. 1 erinnert sofort an die alten Pink Floyds. Melancholisch und elegisch gleitet der Song scheinbar durch die nächtlichen Wälder einer der unzähligen norwegischen Nationalparks, natürlich auf das Ziel hinaus, sich zu verlaufen. Die Band selber gibt an, sich ihre Inspiration aus dem Psychodelic Rock und aus Horrorfilmen zu nehmen. Beispielsweise dröhnt dann das Lied „The Dark Lord“ als klassischer Psychodelic Rocker aus den Boxen.
“Deadly Nightshade” klingt so unheimlich, dass es mir beim ersten Durchlauf eine richtige Gänsehaut beschert hat. Der Song "Aurora Borealis" hingegen geht als waschechter Kraut-Rocker durch, um nur einige wenige Lieder zu beschreiben. Alles in allem: Sphäriger Keyboardsound (Orgel, Piano, Mellotron, Synthies), mal bedrohlich, dann wieder entspannend. Vergleichbares fällt mir jedenfalls nicht ein... Wer aber auf die alten Pink Floyd, Sigur Ros, Camel, Tangerine Dream, und einen Schuß Monster Magnet steht, dürfte sich angesprochen fühlen.

Um so mehr weiss ich jetzt, um den Gefühlszustand eines Norwegers, wenn die Sonne nicht wirklich scheint. Und da wo die Jungs von Annot Ruehl herkommen, scheint sie wohl gar nicht. Was bleibt zu sagen: Klasse und anspruchsvolles Album. Aber nicht hören kurz vor oder nach 0.00 Uhr!

Lineup:

Annot Rhül (guitars, keyboards, vocals)

Gastmusiker:
Burt Rocket (keyboards, drums, guitars)
Halvor William Sanden (Drums)
Jürgen Kosmos (Vocals)
Lene Stakset (Vocals)
Organ Morgan (Nordelectro and SpaceEcho, Mellotron M400s, MiniMoog, Farfisa Compact)
Stian Gjelvold (Harp, Chanting, Vocals, Organ and Mellotron, Percussion)

und viele mehr...

Tracklist:

01:Lost In The Woods
02:Ghost Children
03:Deadly Nightshade
04:Roses Blue
05:Sailing On The River Styx
06:The Dark Lord
07:Mirage
08:Evergreen Forest
09:Planes Or Time Machines
10:Light
11:Carlos' Brothers
12:Sans Souci
13:King Arthur
14:Knife Valley
15:The Haunted Mansion
16:Aurora Borealis
17:Stung By A Cactus

Spielzeit: 60:30

 

direct link

english version via google